DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

I. GESETZLICH VORGESCHRIEBENER TEIL:

1. Geltungsbereich und Verantwortlicher

Diese Erklärung gilt für die unter www.geistheiler-sananda.net abrufbaren Internetseiten. Zu beachten bleibt, dass Verweise auf weitere Websites, für die abweichende Datenschutzregeln gelten können, möglich sind.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Indigo Spirit GmbH, Müligässli 1, CH-8598 Bottighofen,  info(at)geistheiler-sananda.net 

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Website zur Verbesserung unserer Services, kann es vorkommen, dass Ergänzungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. In diesem Fall werden wir Sie vorab darüber informieren und – sofern notwendig - allenfalls Ihre gesonderte Zustimmung einholen.

2. Erfasste Daten

Die Erfassung Ihrer Daten durch uns erfolgt strikt nach den gesetzlichen Vorgaben in der EU und der Schweiz. Rechtsgrundlagen bilden Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f der EU-Datenschutz-Grundverordnung bzw. Art. 13 Abs. 1 des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG).

2.1 Allgemeine Erfassung

Die Internetseite www.geistheiler-sananda.net erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite eine Reihe von allgemeinen Daten. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Daten werden erfasst:

  • -  IP-Adresse
  • -  Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • -  Zeitzonendifferenz zur GMT-Zeitzone
  • -  Inhalt der Anforderung
  • -  Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • -  Jeweils übertragene Datenmenge
  • -  Internetseite, von der die Anforderung stammt
  • -  Browser (inkl. Sprache und Version)
  • -  Betriebssystem

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten findet keine Zuordnung zu einer bestimmten Person statt. Die Erfassung dieser Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und dessen Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

2.2 Kontaktformular

Unsere Internetseite enthält ein Kontaktformular, das genutzt werden kann, und auch notwendig ist, um unverbindliche und kostenlose Anfragen über das Prozedere einer bioenergetischen Behandlung zu stellen. Die in das Kontaktformular eingegebenen persönlichen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung, oder der Kontaktaufnahme zur anfragenden Person nur kurzfristig gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte übermittelt, unter keinen Umständen. Eine automatische Löschung sämtlicher vorhandener Daten erfolgt immer 7 Tage nach Absenden des Kontaktformulars! Es bedarf zur Löschung etwaiger Daten eines Interessenten also keiner Aufforderung an den Verantwortlichen! Eine Anfrage zwecks evtl. gespeicherter Daten durch das Absenden eines ausgefüllten Kontaktformulars ist unnötig, und wird nicht beantwortet, da diese Daten wie schon erwähnt nach 7 Tagen automatisch immer gelöscht werden!

3. Cookies

Unsere Internetseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und dort wieder abgerufen werden können. Cookies dienen dazu, Ihnen die Anmeldung zu unseren Diensten zu ermöglichen und den Webauftritt für Sie zu personalisieren. Hierfür wird unsere Internetseite durch Cookies unterstützt, die Informationen sammeln über Ihre IP-Adresse, die Zeit und Dauer Ihres Besuchs, die Anzahl Ihrer Besuche, die Formularnutzung, Ihre Sucheinstellungen, Ihre Darstellungsansicht, Ihre Einstellungen zu Favoriten auf unserer Website. Die Speicherdauer der Cookies ist unterschiedlich. Wir protokollieren jeden Zugriff auf unsere Website und jeden Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der EU- Datenschutz-Grundverordnung bzw. Art. 13 Abs. 1 DSG.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich

4. Datenübermittlung

Mit Ausnahme der in dieser Erklärung ausdrücklich genannten Datenübermittlungen geben wir Ihre Daten nicht an Dritte bekannt.

5. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • -  Recht auf Auskunft,
  • -  Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • -  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • -  Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • -  Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • -  Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Sofern eine Datenverarbeitung auf unserer Internetseite auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist an den Verantwortlichen über die Kontaktangaben in Ziffer 1 zu richten. Vor einem möglichen Klageweg ist ein Mediator einzuschalten! Abmahnungen ohne vorherige Benachrichtigungen sind nicht möglich, und werden hiermit zurückgewiesen!

6. Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer Daten nutzen wir unter anderem Verschlüsselungen bei der Datenübertragung und haben zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. 

7. Gerichtsbarkeit und Zuständigkeit

Zuständiger Gerichtsstand ist der jeweilige Sitz der Firma Indigo Spirit GmbH! Ihre Rechte gem. Punkt 5 bleiben hiervon jedoch unberührt!

 

II. ZUSÄTZLICHER FREIWILLIGER TEIL:

1. Die Indigo Spirit GmbH legt keine Kundendateien an, weder elektronisch noch physisch, und sammeln auch keine Adressdaten, um diese dann irgendwann und irgendwie zu verwerten, oder an Dritte weiterzugeben. Automatisch beantwortete Erstkontaktanfragen und alle deren Daten, worauf kein Auftrag erfolgte, sind völlig unverbindlich, und werden spätestens 2 Wochen nach Eingang immer komplett gelöscht, nicht weitergegeben an Dritte, und auch nicht physisch gelagert. Eine spätere Auftragserteilung ist jedoch immer möglich, es muss dann eine neue Kontaktanfrage gestellt werden. Selbstverständlich werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Rechnungen für die Auftraggeber, mit den Namen und Adressen, ohne die Geburtsdaten, bleiben natürlich gemäß den Schweizer Gesetzen 10 Jahre physisch lagernd, gehen auch an den Steuerberater, der unterliegt aber einer harten gesetzlichen Schweigepflicht in der Schweiz. Das elektronische Auftragsformular mit allen Familiennamen, Vornamen und Geburtsdaten der zu behandelnden Personen, wird maximal 8 Monate elektronisch im Firmenaccount gespeichert, und dann gleich nach dem Versenden der Abschlussmails gelöscht, spätestens aber nach 8 Monaten! Sämtliche sonstigen Mails mit Namen, Daten, Adressen und Telefonnummern, welche per Mail mitgeteilt werden, werden immer spätestens 7 Tage nach deren Eingang auf dem Email-Account automatisch gelöscht, nicht an Dritte weitergegeben, und auch nicht physisch gelagert! Versandte kulante Abschlussmails an Klienten, nachdem die Aufträge erledigt wurden, werden spätestens 8 Monate nach Bezahlung sowieso aus Kapazitätsgründen gelöscht, und auch nicht physisch gelagert. Siehe hierzu auch die AGB Punkt 6. Namen und Geburtsdaten von mit zu behandelnden Personen, werden ebenso nach Absenden des Abschlussmails, spätestens nach 8 Monaten gelöscht. Somit werden sämtliche elektronisch vorhandenen und sich im Emailaccount befindlichen Daten nach maximal 8 Monaten total gelöscht, und in keinster Weise mehr verarbeitet! Daten aus Kontaktformularen werden spätestens 7 Tage nach Absenden dieses gelöscht, und nic ht an Dritte weitergegeben!

2. Sollte ein Auftraggeber die sofortige Löschung aller elektronischen Daten des Auftragformulars wünschen, z.B. bei einem gewünschten Besendungsabbruch, oder auch ohne Grund, ist das jederzeit möglich. Es genügt dann ein Mail an: info(at)geistheiler-sananda.net. Dies gilt nur für aktuelle Klienten, da nach 8 Monaten ja generell alle elektronischen Daten von Auftraggebern auf dem PC gelöscht werden! Die Löschungsbeantragung physischer Datenerfassung von Auftragsgebern ist laut den Steuergesetzen nicht möglich, siehe Punkt 1!  Die Daten von Mitzubehandelnden werden nirgends dauerhaft gelagert, und nach 8 Monaten generell komplett gelölscht! Kontaktformulare und deren Daten von Interessenten werden sowieso automatisch immer nach 7 Tagen gelöscht! Deswegen erübrigen sich Löschungsaufforderungen von Interessenten an den Verantwortlichen, welche auch nicht bearbeitet werden! Die Rechnungsdaten auf den physischen Rechnungen können gemäss einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen nicht gelöscht werden! Jedoch ist zu beachten, dass lediglich der Geschäftsführer der Indigo Spirit GmbH, ein von ihm Bevollmächtigter, und der Steuerberater/Treuhänder Zugang zu den Rechnungsdaten der Auftraggeber, sowie der Daten der Einzahler, Vorname und Familienname haben. Und nochmals: Interessenten, die lediglich ein Kontaktformular ausgefüllt und abgesandt haben, können keine Datenlöschung einfordern, da diese Daten gemäss Punkt 1 generell spätestens 7 Tage nach Absenden eines Kontaktformulars immer gelöscht werden! Es werden nie, unter keinen Umständen, Daten an unbeteilgte Dritte weitergegeben!

3. Wer einen Auftrag erteilt, erklärt sich durch das Akzeptieren der AGB auch mit vorliegender Datenschutzerklärung einverstanden, und willigt in die hier beschriebene Verwendung seiner Daten ein! Diese Einwilligung ist jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufbar, siehe Punkt 2. Ein Widerruf der Datenerfassung tangiert aber in keinster Weise die Gültigkeit des Auftrags, dessen Durchführung, und der damit verbundenen Zahlungsverpflichtung des Auftraggebers bzw. des Honoraranspruchs der Firma Indigo Spirit GmbH! Diesbezüglich gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Geistheiler Sananda

Geistheiler Sananda





Besucher:
6.587.544
Aktuell online: 5